DSVG: Informationspflicht

Datenschutzgrundverordnung: Informationspflicht

Die Informationspflicht gilt immer, egal zu welchem Zweck Daten erfasst werden (müssen) und ob dies bei der betroffenen Person direkt oder nicht direkt erfolgt. Wurden betroffene Personen nicht ausreichend informiert, da die Daten in der Vergangenheit oder nicht direkt bei der betroffenen Person erhoben wurden, so ist eine Information bei nächster Gelegenheit nachzuholen (z. B. bei der nächsten Mitgliedsbeitragsvorschreibung).

Die Daten werden von Nino Gross (Sportlicher Leiter, Verantwortlicher sowie verantwortliche Person und ggf. Datenschutzbeauftragter) zum Zweck der Anlage der Spielerpässe auf Rechtsgrundlage Kärntner und Osttiroler Basketballverbandes zur Teilnahme an der Meisterschaft verarbeitet. Es handelt sich dabei um die Datenkategorien: Name, Adresse, Geburtsdatum, eventuell Sozialversicherungsnummer. Auch ein Foto wird für den Spielerpass benötigt und verwendet!

Es besteht keine Absicht Ihre Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation zu übermitteln. Die Daten werden nur für die Dauer der Mitgliedschaft gespeichert.

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die Daten, Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung der Daten sowie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung der Daten und das Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie haben das Recht Ihre gegebene Einwilligung jederzeit per Mail oder schriftlich bei

rohrer@raiders-villach zu widerrufen. Sie haben das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde.

Die Daten stammen von Ihren Angaben als Spieler, Trainer respektive der jeweiligen Eltern/ Erziehungsberechtigten.

Die Bereitstellung der Daten ist für die Teilnahme an den Bewerben des Kärntner Basketballverbandes oder des Österreichischen Basketballverbandes notwendig. Ohne diese Daten ist eine Teilnahme am Spielbetrieb unmöglich.

Es besteht keine Absicht Ihre Daten für automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling (Datenanalyse zu Verhalten, Gewohnheiten, Präferenzen…) zu verarbeiten. (oder aussagekräftige

Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person)

Information über Sportergebnismanagement

Aufgrund der Einwilligung der betroffenen Person nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bzw. der Erfüllung einer vertraglichen bzw. rechtlichen Verpflichtung des Verantwortlichen nach Art. 6 Abs. 1 lit. b und c bzw. f DSGVO werden die personenbezogenen Daten der betroffenen Person, soweit diese für die Leistungs-/Ergebniserfassung bzw. Ergebnismanagement im Zusammenhang mit der Anmeldung oder Teilnahme an (sportlichen) Veranstaltungen oder Wettkämpfen erforderlich sind, gespeichert und auch nach Art. 17 Abs. 3 in Verbindung mit Art. 89 DSGVO für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke und berechtigte Interessen des Verantwortlichen gespeichert und öffentlich zugänglich gemacht sowie von der Österreichische Bundes-Sportorganisation BSO, 1040 Wien, Prinz-Eugen-Str. 12, gespeichert und öffentlich zugänglich gemacht. Dies wird von der betroffenen Person ausdrücklich zur Kenntnis genommen.

Neben der Verwendung der Daten für den Spielbetrieb werden gegeben falls auch Namen sowie Fotos von Spielen und/oder Veranstaltungen veröffentlicht. Das entweder auf unserer Internetseite:

www.raiders-villach.at  oder auf unserer FB Seite https://www.facebook.com/raidersvillach

Dokument in PDF zum: Download

Stand: Februar 2018