Erster echter Prüfstein für Mistelbach Mustangs

Die zweite Runde in der ZWEITEN Basketball Bundesliga steht an – und bringt am Papier ein echtes Gipfeltreffen!

abellenführer Mistelbach Mustangs steht in der zweiten Runde vor der ersten Bewährungsprobe: Mit den Raiders Villach reist nicht nur ein Titelaspirant nach Niederösterreich – sondern auch Mistelbachs Angstgegner. Die letzten sieben Duelle gingen allesamt an die Kärntner, inklusive vier Viertelfinalpartien. Der letzte Sieg der Mustangs gelang am 26. Oktober 2014 (91:71 in Villach), der letzte Heimsieg am 6. Jänner 2014 (97:80). Damit diese Unserie endlich ein Ende hat, brauchen die Mustangs ihr tschechisches Legionärsquartett in Top-Form, das in der Auftaktrunde 80 von 100 Mistelbacher Punkten warf. Ihnen entgegen stellt sich ein Villacher-Duo in ähnlicher Form – denn Marko Kolaric (15) und Erik Rhinehart (21) machten beim Raiders-Auftaktsieg mehr als 50% aller Punkte.

mustangs Mistelbach Mustangs – Raiders Villach

Samstag, 17.00 Uhr in der SPH Mistelbach

raiders
Stellungnahmen zur anstehenden Begegnung:
Martin Weissenböck, Headcoach der Mustangs: „Mit den deutlich verstärkten Villach Raiders kommt einer der absoluten Titel-Aspiranten nach Mistelbach. Daher liegt eine ganz schwere Aufgabe vor uns. Wir werden jedoch alles tun, um vor unserem heimischen Publikum ein tolles Spiel abzuliefern und zum Saisonauftakt in der Mistelbacher Sporthalle unseren ersten Heimsieg zu schaffen.“
Leo Holy, Obmann der Mustangs: „Wie die Aktivitäten auf dem Transfermarkt gezeigt haben, dürften die Villacher auch im sportlichen Bereich zielorientiert an der Schaffung der Voraussetzungen für den Schritt in die höchste österreichische Spielklasse arbeiten. Umso motivierter ist unser Team zu zeigen, dass wir mit den Raiders auf dem Spielfeld Schritt halten können. Mit unserem Season-Opening-Event hoffen wir, dafür den passenden Rahmen zu schaffen.“
Nino Gross, Kapitän der Raiders: „In Mistelbach erwartet uns ein schwieriges Auswärtsspiel. Um zu gewinnen, müssen wir vor allem in der Offensive besser harmonieren.“
Personelles:
Mustangs: Laurenz Heindl (Ausbildung) und Edivar Ovcak (krank) fallen aus, Florian Duck (Knie) konnte bereits wieder trainieren und rückt in den Kader auf.

Raiders: Simon Finzgar fehlt weiterhin wegen der FIBA 3×3-Weltmeisterschaft. Nino Gross ist wegen Schulterproblemen fraglich.

Besonderheiten: Season-Opening mit Präsentation sämtlicher Nachwuchsteams; Season-Opening-Party im Anschluss mit Weinbar, Sturm und erweitertem Speisenangebot; Spielmöglichkeiten für Kinder im Anschluss an das Match;

#123TEAM #RAIDERNATION

Kommentar verfassen