… gegen den Tabellenführer

Am Sonntag dem 24.01.2016 um 16:00 Uhr erwarten die PANACEO Raiders Villach die Tabellenführer Chin Min Dragons aus St. Pölten. Gespielt wird in der Sporthalle St. Martin in Villach. Zum Thema Halle gibt es auch einen interessanten Bericht in der Kleinen Zeitung: http://www.kleinezeitung

RvsD

Nach der unnötigen Niederlage gegen KOŠ Celovec wollen die Raiders im vorgezogenen Spiel der Runde 16, wieder zurück auf die Spur. Dies wird aber nicht einfach, da mit den Chin Min Dragons St. Pölten der aktuelle Tabellenführer der 2BL antritt und auch auf den ganzen Kader zugreifen kann wo die Villacher aber auf Andi Kuttnig einen wichtigen Leistungsträger verzichten müssen. Für die Heimischen geht es bei diesem Top-Duell darum, den Grundstein für eine gute Platzierung in den Play-Offs zu setzen, während die Dragons den Platz eins bis zum Schluss verteidigen wollen. 

„Trotzdem wollen wir unserem Publikum ein tolles Sonntag-Nachmittag-Spiel liefern“ spricht Nino Gross, sportlicher Leiter der PANACEO Raiders Villach und weiter:“Wir hoffen auf tatkräftige und lautstarke Unterstützung unserer treuen Fans.“ Dieses Spitzenspiel darf man sich eigentlich nicht entgehen lassen …

 

 Mehr zu den 2BL Begegnungen hier : http://www.basketballliga.at/2bl/vorberichte-2bl/2379-2-bl-wiener-derby-und-tabellenfuehrer-gegen-herausforderer

 

raiders Panaceo Raiders Villach – Chin Min Dragons St. Pölten

Runde 16: Sonntag, 16.00 Uhr im MSZ St. Martin

dragons
Stellungnahmen zur anstehenden Begegnung:
Andreas Kuttnig, Spieler der Raiders: „Uns ist bewusst, dass wir uns in den letzten Runden nicht von unserer besten Seite gezeigt haben. Wir werden alles daran setzen, gegen den Tabellenführer aus St. Pölten zurück in die Spur zu finden.“
Jurica Smiljanic, Headcoach der Dragons: „Villach ist ein ganz harter Brocken. Wir müssen im Vergleich zu den letzten Spielen konzentrierter Spielen, dann werden wir gewinnen.“
Stefan Jäger, Pressesprecher der Dragons: „Wir wollen gewinnen. Villach hat ein gutes Team. Nichtsdestotrotz sind wir Favorit und wollen natürlich auch das Spiel gewinnen.“
Personelles:
Raiders: Andreas Kuttnig hat sich das Schienbein gebrochen und fällt für längere Zeit aus.

 

#RAIDERSONTHREE #RAIDERSFAMILY #RAIDERNATION