KOS beendet Siegesserie der Raiders

Villacher bezogen beim 60:70 in Klagenfurt erste Niederlage nach zuletzt acht Siegen.

Basketball 2. Bundesliga 2015/16 Grunddurchgang 15. Runde. KOS Celovec gegen Raiders Villach. Andreas Kuttnig (Villach). Klagenfurt, 16.1.2016. ABL Pictorial/Kuess
Basketball 2. Bundesliga 2015/16 Grunddurchgang 15. Runde. KOS Celovec gegen Raiders Villach. Andreas Kuttnig (Villach). Klagenfurt, 16.1.2016.
ABL Pictorial/Kuess

Nach acht Siegen in Serie fand der Erfolgslauf der PANACEO Raiders Villach in der 2. Basketball Bundesliga ihr Ende. KOS Klagenfurt, zuletzt auch beim Spitzenreiter Dragons St. Pölten siegreich, fügte Villach die erste Liga-Pleite seit 17.Oktober zu.

Ein vor allem in der ersten Hälfte ausgeglichenes Derby, entschieden die Hausherren durch ein starkes drittes Viertel mit 70:60 für sich.

Basketball 2. Bundesliga 2015/16 Grunddurchgang 15. Runde. KOS Celovec gegen Raiders Villach. Mali Grega (KOS), Julian Hartl (Villach). Klagenfurt, 16.1.2016. ABL Pictorial/Kuess
Basketball 2. Bundesliga 2015/16 Grunddurchgang 15. Runde. KOS Celovec gegen Raiders Villach. Mali Grega (KOS), Julian Hartl (Villach). Klagenfurt, 16.1.2016.
ABL Pictorial/Kuess

Damit ziehen die Lindwurmstädter, bei denen Jakob Strazar 19 Punkte ablieferte, mit den drittplazierten PANACEO Raiders Villach in der Tabelle gleich.

Quelle: Kleine Zeitung, geschrieben von Philip Edlinger

#RAIDERSONTHREE #RAIDERSFAMILY #RAIDERNATION