Natalia Tscherkasheva Headcoach der Raiders

Frauenpower für die Raiders Villach

Insider wissen es seit einigen Wochen, jetzt ist es auch offiziell bestätigt. Erstmalig in der Geschichte des österreichischen Basketballs führt eine Frau das Zepter eines Headcoaches einer Bundesligamannschaft. Natalia Tscherkasheva übernimmt die Trainerfunktion von Miran Cilensek, der die Raiders in der vergangenen Saison bis ins Halbfinale der Meisterschaft führte.

„ Die Installierung von Natalia war nach ihrer letzten Saison im Nachwuchs der nächste Schritt in der Planung der Raiders und hat mit einer Frauenqoute rein gar nichts zu tun. Sie bringt einfach eine Top Qualität aufs Parkett die durch unzählige Titel durchaus dokumentiert wird“ streut ihr Obmann Michael Kuncic Blumen.

Natalia Tscherkasheva  war nicht nur als Spielerin 2malige Europacupsiegerin, 2malige russische Meisterin und Vizeeuropameisterin mit dem Russischen Nationalteam sondern feierte auch mehrere Meistertitel, Cupsiege und Supercupsiege in Österreich als Spielerin und Trainerin mit Damenteams. Dadurch hat sie einen riesigen Erfahrungsschatz aber auch für sie ist der Schritt jetzt erstmalig eine Männermannschaft zu trainieren überaus spannend und sie freut sich auf diese Herausforderung.

Natalia Tscherkasheva: „Ich möchte dem Verein und den Spielern meine Erfahrung weitergeben und freue mich auf diese spannende Herausforderung“.

#COACH #123TEAM #RAIDERS

Ein Kommentar

Kommentar verfassen