Raiders gewinnen Kärntner Derby mit 77:65

IMGP2364

 knochenharte Defense

Von Beginn an knochenharte Defense im Kärntner Derby.

Gross mit zwei sehenswerten 3ern und gute Arbeit an den Boards seitens der Gastgeber. Carr spielt zum Schluss des ersten Viertels seine Routine aus und nützt dabei die verbleibende Zeit souverän aus. Das 1. Viertel endet mit 21:14

Energiegeladener Beginn am Anfang des zweiten Viertels von den Hausherren, gleich ein sehenswerter Dunk von Gaidys. Die Raiders bauten den Vorsprung teiweise auf +16 aus. Ex-Raider Sattler hält mit seinen Aktionen KOŠ aber auf Schlagdistanz. Halbzeitstand 42:30 für die Raiders.

Im dritten Viertel scheint es zunächst so, als ob die Raiders ein wenig ihren Offensivtouch verloren hätten, doch KOŠ kann daraus kein Kapital schlagen. Auffällig die Reboundstärke von Raiders Neuzugang Gaidys. Gross setzt sich mit zwei gelungenen 3ern offensiv zum richtigen Zeitpunkt für die Raiders in Szene und man kann KOŠ auf 13 Punkte Vorsprung halten.

Zähes Ringen im letzten Viertel bei dem die Raiders ihr Energiepotential suchten um sich zu pushen. KOŠ wirft noch einmal alles nach vorne doch die Raiders halten mit einigen gelungenen Defensiv-Aktionen dem Klagenfurter Ansturm stand. Ebenfalls bemerkbar macht sich auch die etwas tiefere Bank der Hausherren. Auch der Versuch von KOŠ, auf Full-Court-Pressing umzustellen, ändert nichts mehr am Erfolg der Raiders und die Heimmanschaft gewinnt verdient mit 77:65

Scores Raiders:

Gaidys 17, Gross 16, McClerkin 13,Carr 12,Rhinehart 11,Napokoj 6, Sagmeister 2, Smajic, Adami, Bektic, Zwittnig, Mitzner.

Nächste Woche kommt es bereits zum nächsten wichtigen Derby auswärts gegen die Piraten!

[alert-success]train hard play easy ![/alert-success]

Raiders on three!!!

[logo-carousel id=premium-partner-carousels]